Bürgerinititive Pro-Osttangente

 

Am 23.4.2010 hat sich in Müggenhausen eine Bürgerinitiative mit dem Ziel gegründet, den Schwerlastverkehr, der wegen der Kiesgruben bei Vernich durch eine Reihe von o.a. Ortschaften fährt, umzuleiten.  Ein erster Schritt wäre z.B. eine „kleine“ Osttangente von den Kiesgruben zum ADAC – Kreisel.

Der Schwerlastverkehr ist eine schlimme Beeinträchtigung der Lebensqualität in den betreffenden Ortschaften.

„Der Zweck der BI ist die verkehrliche Entlastung in der Gemeinde Weilerswist, insbesondere in den Ortschaften Müggenhausen, Vernich und Metternich, sowie die Verbesserung der Wirtschaftsstandorte Weilerswist und Euskirchen“ – so lautet auch § 2 der Satzung der BI.

Die zuständigen Politiker und Institutionen müssen daran erinnert werden, dass sie verpflichtet sind, sich für das Wohl der Bürger einzusetzen und nicht vergessen dürfen, dass wirtschaftliche Entwicklung (die selbstverständlich auch ein Anliegen der BI ist) und Bewahrung und Rückgewinnung einer lebenswerten Umwelt zusammengehören. Die Arbeit der Initiative kann nur erfolgreich sein, wenn  möglichst viele Menschen mitmachen. Eine parteiliche Bindung besteht nicht, alle Parteien sind in der BI vertreten.

Wir laden Sie herzlich ein, sich unserem Anliegen und unserer Arbeit anzuschließen.

Nur gemeinsam können wir etwas erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Bosse

– Vorsitzender Bürgerinitiative ProOsttangente –

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.